alt imagen

Home > Kultur> Kulturpark von La Zarza y La Zarcita

Kulturpark von La Zarza y La Zarcita

Mehr

LaZarza y LaZarcita

Die Felsmalereien von La Zarza und La Zarcita sind eine der wichtigsten archäologischen Ressourcen der Kanarischen Inseln.

Der Kulturpark La Zarza erstreckt sich über eine große Mulde (“caboco” – eine kreisförmige Vertiefung im Schluchtbett) zwischen den Ortschaften von La Mata und Llano Negro, während sich die zweite am linken Hang der Schlucht “Barranco de la Zarcita” befindet, nicht weit davon entfernt. Beide Standorte sind rund 1.000 Meter über dem Meeresspiegel gelegen und in einer Mischvegetation eingebettet.

Die Felszeichnungen sind das spektakulärste von La Zarza, sowohl durch die Amplitude der aufgezeichneten Fläche (29 Platten), als auch durch die Komplexität und die ausführliche Chronologie, die sie zeigen. Die Zarcita ist kleiner (18 Platten), aber zeigt auch eine große Vielfalt an Motiven. Die Kombination von Spiralen, Kreisen, Mäandern ist überaus vielfältig.

Der Park verfügt auch über ein Besucherzentrum, das einen allgemeinen Überblick über die Kultur der Ureinwohner verschafft und auf zahlreichen Tafeln die Naturelemente der Umgebung erklären.

Postaddresse

Strasse:
La Mata, s/nº

Stadt:
Garafía

C.P.:
38780

Kontakt

Tlf:
922695005

Finden Sie uns auf:
Facebook

Praktische Informationen

Öffnungszeiten:
11: 00-17: 00 Uhr im Winter und 11: 00-19: 00 Uhr Sommer. Montags geschlossen

Weiteres Info:

Weitere Informationen bekommen Sie unter: Garafía

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.

ACEPTAR
Aviso de cookies