Paradies - Besuchen Sie La Palma

Das Paradies

Genießen Sie die Abgeschiedenheit des Paradieses

Die im Atlantischen Ozean gelegene Insel La Palma ist ein legendäres Urlaubsziel. Nur schon die Erwähnung allein reicht aus, um Visionen einer paradiesischen Insel hervorzurufen und wenn Sie sie besuchen, werden Sie sehen, dass die Realität die Vorstellung sogar noch übertrifft. Privatsphäre steht hier an erster Stelle, indem den Besuchern Zeit und Raum geboten wird, sich zu entspannen und zu sich zu finden.

Umgeben vom sauberen blauen Meer bietet La Palma natürliche Schönheit, eine eigene Kultur, die Sie willkommen heißt, sowie alle europäischen Annehmlichkeiten. Die Insel ist für ihre Strände bekannt, Strändenvon denen fünf mit der blauen Flagge ausgezeichnet wurden, aber auch für Schätze wie Naturschwimmbecken und eine Vielfalt an Landschaften, von dichten Lorbeerwäldern über bunte Korallen bis hin zu vulkanischen Gipfeln.

Es ist eine Oase des Friedens, üppig und subtropisch, die es zu entdecken gilt.

Die Geschichte eines Volkes, das sich durch den Ozean definiert.

Taucher aus aller Welt besuchen sie, um die Reinheit ihrer Gewässer zu erleben und finden alle möglichen Arten von natürlichen und historischen Schätzen, angefangen bei auffallenden Korallen bis hin zu Tieren in ihrem natürlichen Ökosystem oder sogar Erinnerungen an eine längst vergangene Zeit.

Wenn Sie zu denen gehören, die es vorziehen, an der Küste zu verweilen, zeichnet sich La Palma wegen ihrer unberührten Strände aus, die Sie ganz für sich allein genießen können. Vergessen Sie das Frühaufstehen, um einen freien Platz zu ergattern und besuchen Sie einen der vielen Strände wie die El Faro Strand, der Strand in Santa Cruz de La Palma oder der Bajamar StrandNicht zu vergessen die Naturschwimmbecken des Charco Azul Charco Azul, ein Spa, das von der Natur selbst erschaffen wurde.

Frühlingsklima das ganze Jahr über. Dank der stabilen Temperaturen können Sie die Strände und Küsten bis mitten im Dezember genießen.

Entdecken Sie eine Oase des Friedens

La Palma ist geschmückt mit mystischen Tälern, kristallklaren Bächen, eindrucksvollen Klippen und Vulkangipfeln. Tatsächlich ist die Insel ein Biosphärenreservat der UNESCO. Die Mehrheit der Bevölkerung lebt in Küstennähe, was dem Inneren der Insel den Eindruck von Alter verleiht, fast so als gäbe es keine menschlichen Spuren.

Für Wanderer jeder Schwierigkeitsstufe bietet La Palma unzählige Möglichkeiten. Angefangen bei unterschiedlichen Arten von Landschaften bis hin zum Familienspaziergang oder Ausflug für Athleten:

– Erfrischende Spaziergänge durch die dichten subtropischen Wälder, die mit Bächen gesprenkelt sind wie der Bosque de Los Tiloswe try to give clear guidelines so that you, dear visitor, can enjoy your vacation on our island in complete safety and peace of mind.

– Schwindelerregende Abhänge, die Sie auf fast 2.000 Meter Höhe bringen*, sodass der nächtliche Blick auf die Sterne, für den sie berühmt ist, ihr im Jahr 2012 den Titel des ersten Starlight Reservats der Welt eingebracht hat.

– Küstenwege, die verborgene Strände mit atemberaubenden, Jahrtausende alten Klippen verbinden

Ein anderer Lebensrhythmus

Die Palmeros, so werden die Einwohner von La Palma genannt, haben eine reiche und ausdrucksvolle Kultur geerbt, die ihrer Umgebung entspricht. Eine Welt voller Farben, Aromen und eigener Tänze, die auch den größten Skeptiker überzeugen werden, dass ein langsamerer Lebensrhythmus und im Einklang mit der Natur möglich ist.

Dennoch hebt sich La Palma nicht nur wegen ihrer Landschaften hervor, sondern auch wegen ihrer vielfältigen Esskultur. Die Insel ist der Ursprung verschiedener traditioneller Erzeugnisse und eigener Herstellungsmethoden, was es gestattet hat, eine Vielfalt von einzigartigen Geschmacksrichtungen und kulinarischen Erlebnissen zu erschaffen, unter anderem, Käse und Wein mit geschützter Ursprungsbezeichnung sowie der Gofio escaldado, subtropische Früchte, Fleisch vom Kohlegrill und nicht zu vergessen die Meeresspezialitäten und die traditionellen Nachspeisen.

Wenn Sie nach La Palma reisen, wird die schöne Insel Ihnen nach und nach ihre Pracht offenbaren. Sie kann auf viele verschiedene Arten erkundet werden: indem man die Strände genießt, im Meer taucht, ihre Dörfer besucht, durch die Berge und Wälder wandert, sich in ihren luxuriösen Ferienlagen entspannt und vieles mehr. Die tatsächliche Frage ist aber „wen würden Sie du auf eine einsame Insel mitnehmen?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Informationen zum Datenschutz

  • Zuständig: Cabildo de la Palma
  • Hauptziel der Behandlung: Spam kontrollieren, Kommentarverwaltung
  • Legitimation: Ihre Zustimmung
  • Weitergabe der Daten: Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.
  • Ihre Rechte: Zugang, Berichtigung, Portabilität, Vergessen.
  • Kontaktaddresse: informacion@visitlapalma.es.
  • Zusätzliche Informationen: Weitere Informationen finden Sie unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinie